Thema:

Ländlicher Raum

Die ländlichen Regionen Hessens sind geprägt durch ihre einzigartige Kulturlandschaft und eine hohe Lebensqualität. Darüber hinaus gewinnt Regionalität in verschiedenen Lebensbereichen an Bedeutung, sei es im Bereich der Ernährung oder etwa beim Tourismus. Mehr als die Hälfte der hessischen Bevölkerung lebt in ländlichen Regionen, die etwa 80% der Landesfläche ausmachen.

Für mich ist es eine Frage der Gerechtigkeit, wenn ich mich dafür einsetze, den ländlichen Raum zu stärken. Chancengerechtigkeit bedeutet auch, dass die Möglichkeiten des Einzelnen nicht vom Wohnort abhängen dürfen.

In Zeiten von demografischem Wandel und Landflucht haben wir Freien Demokraten im Hessischen Landtag das große Potenzial des ländlichen Raums erkannt. Aus unserer Sicht ist es Aufgabe der Politik, Rahmenbedingungen zu setzen, die die großartigen Zukunftschancen des ländlichen Raums für die Bürgerinnen und Bürger nutzbar machen. Wir sehen den ländlichen Raum nicht als ein defizitäres Gebiet, sondern als Zukunftsregion für Arbeit, Wohnen und Erholung.