KNELL weiter im Führungsteam der Hessen-FDP

Wahlkreis & Kommunales8. April 2019

WETZLAR – Auf dem Landesparteitag der hessischen FDP in Wetzlar wurde Wiebke Knell, heimische Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion Schwalm-Eder, mit 93,7% erneut in das Präsidium der Freien Demokraten Hessen gewählt. Die 37jährige Neukirchenerin gehört damit weiter zur Spitze der Hessen-FDP und ist neben der stellvertretenden Landesvorsitzenden Bettina Stark-Watzinger eine von zwei Frauen des Gremiums. Knell ist bereits seit 2005 Mitglied des Landesvorstandes, seit 4 Jahren auch des 9-köpfigen Präsidiums.
Neben dem Landesvorstand wurden auch die Bundesparteitagsdelegierten gewählt: die Freien Demokraten Schwalm-Eder werden im Bund von Wiebke Knell und Staatsminister a.D. Dieter Posch vertreten.