Alle Meldungen

Bürokratische Belastungen für Unternehmen vermindern

1. September 2018 Ländlicher Raum

Wiesbaden, 03.09.2018: Beim Garten- und Landschaftsbaubetrieb Grün & Stein in Melsungen erkundigte sich die FDP-Landtagsabgeordnete aus dem Schwalm-Eder-Kreis, Wiebke Knell, im Rahmen der Initiative „GaLaBau in Politik & Praxis“ nach den Problemen der mittelständischen Firmen in der grünen Branche. Vor allem das Thema Bürokratisierung stand im Mittelpunkt des Gespräches. Der Inhaber von Grün & Stein, […]

Landtagsabgeordnete Knell besucht Eisenwerk Hasenclever in Battenberg

12. August 2018 Ländlicher Raum

Battenberg.  Die  nordhessische  Landtagsabgeordnete  Wiebke  Knell  ist  am  Donnerstag  den   02.08.2018  der  Einladung  des  FDP-­‐Ortsverbands  Ederbergland  und  dessen  Vorsitzenden   Bastian  Belz  nach  Battenberg  gefolgt.  Gemeinsam  mit  den  Lokalpolitikern  wurde  das   Eisenwerk  Hasenclever  besichtigt.  Bei  der  Führung  durch  die  Produktionsanlagen  durch  den   kaufmännischen  Geschäftsleiter  Christoph  Hentzen  bestand  Gelegenheit  zum  politischen   Austausch. […]

FDP-Landtagskandidaten Knell und Giesen schnuppern Backstubenluft

2. August 2018 Ländlicher Raum, Wahlkreis & Kommunales

Malsfeld. Die FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke Knell (Neukirchen) besuchte gemeinsam mit Ralf-Urs Giesen (Malsfeld), der für die Freien Demokraten im Norden des Schwalm-Eder-Kreises kandidiert und Vertretern der örtlichen FDP, die Bäckerei Theis in Beiseförth. Dabei konnte Bäckermeister Achim Theis den Landtagskandidaten und Begleitern klarmachen, welchen Wandel das Bäckerhandwerk in den letzten 30 Jahren vollzogen hat. Die Brötchen werden […]

Maßnahmenpaket gegen Landarztmangel

27. Juni 2018 Ländlicher Raum

Gründe für den Landarztmangel vielschichtig Ministerien übergreifendes Maßnahmenpaket nötig Bisherige Maßnahmen der Landesregierung greifen zu kurz In der Landtagsdebatte zum Landarztmangel sagte die FDP-Abgeordnete Wiebke KNELL, Sprecherin für den ländlichen Raum: „Die Gründe für den Landarztmangel sind vielschichtig. Dort, wo keine Post, kein Bäcker und keine Bank mehr ist, wollen auch Ärztinnen und Ärzte nicht […]

Ländlicher Raum bleibt abgehängt

11. Juni 2018 Ländlicher Raum

Mieser Ausbau der Breitbandnetze Forderung nach hohen Geschwindigkeiten Den schleppenden Ausbau des Breitbandnetzes außerhalb der Städte und Ballungsräume hat die FDP-Landtagsabgeordnete Wiebke KNELL kritisiert. Knell, Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, sagte zu einem Bericht des Europäischen Rechnungshofs zum Stand des Breitbandausbaus: „Der ländliche Raum bleibt abgehängt, weil das EU-weite Ziel, bis […]

KNELL zum Hessentag in Korbach

24. Mai 2018 Ländlicher Raum, Wahlkreis & Kommunales

Nordhessen hat viel zu bieten Forderung nach Zweijährigem Rhythmus Dank an Ehrenamtliche und Helfer Zur Landtagsdebatte über den Hessentag erklärte die nordhessische FDP-Abgeordnete Wiebke KNELL: „Ich bin froh, dass der Hessentag dieses Jahr in Korbach stattfindet und viele Menschen aus Südhessen wieder die Gelegenheit bekommen zu sehen, was Nordhessen alles zu bieten hat. Wir haben […]